Schäden am Dach - Reparatur St. Josef - Leben und Wohnen im Alter

Schaden am Dach

Das Dach ist der Teil des Hauses, der am meisten aushalten muss: Regen, Hagel, Schneelast, Sturm,
extreme Temperatursprünge.
Bei regelmäßiger Wartung steht es solche Beanspruchung gut durch.
Egal unter welchem Dach man wohnt, die meisten Nachbesserung sollte man auf keinen Fall
in Eigenleistung ausführen, auch wenn es sich zum Beispiel lediglich darum handelt,
Regenrinnen von Laub, Geäst und Moos zu befreien.
So machte sich Hr. Hammel (Firma) und Hr. Hell (Haustechnik) daran, diese zu säubern, damit weitere Schäden
verhindert werden.

Zurück

TGE - gTrägergesellschaft mbH für die Einrichtungen der Schwestern vom Göttlichen Erlöser  (Niederbronner Schwestern) X

Essenziell

Essenzielle Cookies sind für den Betrieb der Webseite unbedingt erforderlich und können daher nicht deaktiviert werden.

Cookie-Informationen