Seelsorge

Wir wollen unseren Mitmenschen in Nächstenliebe begegnen. Dazu gehören Geduld und Zeit, Respekt und Aufmerksamkeit, soziale und fachliche Kompetenz. Das ermöglicht Vertrauen und Geborgenheit (aus unserem Trägerleitbild).

Unsere Bewohnerinnen und Bewohner und ihre Angehörigen werden – soweit sie es wünschen – durch die Gemeinschaft der Niederbronner Schwestern in unserem Haus, durch den Pfarrer und durch Mitglieder der Pfarrgemeinde Obernzell seelsorglich betreut. Das geschieht in persönlicher Zuwendung, Gesprächsseelsorge, durch Impulse zu Gebet und Meditation und auch durch regelmäßige Gottesdienste in der Hauskapelle.
Die Gottesdienste in der Klosterkirche können auch per Videoübertragung am Bildschirm mitgefeiert werden.

Unser Seelsorgeteam hilft den Bewohnern und ihren Angehörigen auch, mit der Erfahrung begrenzten Lebens umzugehen, lässt Sterbende in ihrer letzten Lebensphase nicht allein, sondern begleitet und unterstützt sie.

Zur Bildergalerie auf ein Bild klicken (dann zum Blättern in die rechte bzw. linke Seite klicken):

 

Download:

Gottesdienstplan